Logo

How can we help?

Search Icon

Compatible models

Smart-Sense-Parkmodus

Was ist der Smart-Sense-Parkmodus?

Der Smart-Sense-Parkmodus ist ein revolutionäres Feature, das mithilfe von Radartechnologie eine Benachrichtigung sendet, wenn eine Bewegung im Sensorbereich der Dashcam erkannt wird. Wenn Ihr Fahrzeug ausgeschaltet ist, wird der Smart-Sense-Parkmodus aktiviert.

Was passiert, wenn der Smart-Sense-Parkmodus aktiviert ist?

Ihr iQ zeigt das Smart-Sense-Parksymbol an (siehe unten). Wenn Ihr iQ eine Bewegung erkennt, wird eine kurze Datei aufgezeichnet. Wenn keine Bewegung mehr außerhalb des Fahrzeugs wahrzunehmen ist, stoppt Ihr iQ die Aufnahme und geht wieder in den Standby-Modus.  

Wenn Ihr iQ eine weitere Bewegung außerhalb Ihres Fahrzeugs erkennt, wird die Aufzeichnung fortgesetzt, bis die Bewegung stoppt.  Wenn Ihr iQ während dieser Zeit einen Zusammenstoß erkennt, wird ein Ereignis erstellt und eine Benachrichtigung versendet.

Der folgende Bildschirm zeigt, wie eine Smart-Sense-Parkbenachrichtigung aussieht:

Crash Notification - Protect Plus User.png

Die iQ-App zeigt dann eine Aufnahme mit der Wiedergabeleiste an, wobei der Abschnitt, in dem der Zusammenstoß passiert ist, rot markiert ist, wie unten zu sehen:

History-Event playback.png

 

Was bedeuten diese Symbole auf dem Bildschirm?

Das „P” in einem blauen Schild bedeutet, dass Ihr iQ in den Smart-Sense-Parkmodus gewechselt ist.


Die rote Person bedeutet, dass Ihr iQ eine Bewegung über den Radarsensor erkannt hat.


Der rote Kreis bedeutet, dass Ihr iQ einen physischen Zusammenstoß erkannt hat. In diesem Fall wird die Datei automatisch in den Abschnitt „Ereignisse“ der iQ-App hochgeladen.


Impact.png

Kann die Empfindlichkeit eingestellt werden? 

Ja, Sie können die Näherungseinstellungen in der iQ-App anpassen. Möglicherweise müssen Sie die Empfindlichkeit senken, wenn Ihr Auto auf einem belebten Parkplatz oder an Orten geparkt wurde, wo der Sensor oft ausgelöst wird.


Motion sensitivity - No Rear Camera.png

Was ist ein Sicherheitsvorfall?

Ein Sicherheitsvorfall ist ein Ereignis, das Ihr iQ für wichtig hält. Wenn Ihr iQ eine Bewegung über den Bewegungssensor (G-Sensor und Radar) erkennt, speichert Ihr iQ die Datei, lädt sie in die Nextbase-Cloud hoch und sendet eine Benachrichtigung an Ihr Smartphone. („Protect-“ oder „Protect-Plus“-Abonnement erforderlich)

Motion detected Notification - Protect Plus User.png

Spannung für die Smart-Sense-Parkaktivierung

So weiß Ihr iQ, ob Ihr Fahrzeug eingeschaltet ist oder nicht. Ihr iQ misst die Batteriespannung des Fahrzeugs. Wenn die Spannung hoch ist, geht Ihr iQ in den Fahrmodus. Wenn die Spannung niedrig ist (d. h. das Fahrzeug ausgeschaltet ist), wechselt Ihr iQ in den Smart-Sense-Parkmodus.

Auf welchem Niveau sollte die Spannung für die Smart-Sense-Parkaktivierung eingestellt werden?

Die Standardeinstellung ist 13 V, was sich für die überwiegende Mehrheit der Fahrzeuge eignet. Wenn Ihr iQ jedoch nicht wie erwartet oder während der Fahrt in den Smart-Sense-Parkmodus wechselt, müssen Sie den Schwellenwert anpassen. Dies ist am häufigsten bei Elektrofahrzeugen der Fall.

Die Batteriespannungen sind von Fahrzeug zu Fahrzeug sehr unterschiedlich, daher kann es in einigen Fällen ein wenig dauern, die richtige Grenze für Ihr Fahrzeug zu bestimmen. Sie sollten sich auch an Ihren Fahrzeughersteller wenden, um eine Bestätigung zu erhalten.

Wie ändere ich diese Einstellung? 

Gehen Sie in Ihrer iQ-App zu dem Abschnitt „iQ-Einstellungen“, wählen Sie „Smart-Sense-Parken“ und dann „Smart-Sense-Aktivierungsspannungaus und passen Sie die Spannung um 0,1 Volt an. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie diesen Schritt, bis dieses Problem nicht mehr auftritt.
WICHTIG: Nachdem
Sie den Schwellenwert in der App geändert haben, muss Ihr iQ neu gestartet werden (ausschalten und wieder einschalten), damit die aktualisierten Einstellungen wirksam werden. 

 

Woher weiß ich, ob meine Einstellungen falsch sind?

Zu niedrig:

Wenn die Spannung für die SmartSense-Parkaktivierung auf einen Wert eingestellt ist, der für Ihr Fahrzeug zu niedrig ist, werden Sie feststellen, dass Ihr iQ eingeschaltet bleibt und aufzeichnet, wenn Ihr Fahrzeug ausgeschaltet ist.

Zu hoch:

Wenn die Spannung für die SmartSense-Parkaktivierung auf einen Wert eingestellt ist, der für Ihr Fahrzeug zu hoch ist, werden Sie feststellen, dass Ihr iQ entweder nicht eingeschaltet ist und die Aufnahme startet, wenn Sie Ihr Fahrzeug einschalten, oder den SmartSense-Parkmodus aktiviert, während Ihr Fahrzeug eingeschaltet ist.

8 von 27 fanden dies hilfreich