Logo

How can we help?

Search Icon

Compatible models

iQ-Spannungsinformationen

Die iQ biete mehrere Spannungswerte zur Auswahl, die in Einstellungen geändert werden können.

  • Spannung für die SmartSense-Aktivierung
  • Abschaltung bei niedriger Stromzufuhr 

Weiter unten finden Sie weitere Informationen zu jedem dieser Punkte.

Was ist die Spannung für die SmartSense-Aktivierung?

Die Standardeinstellung des Schwellenwerts der Zustandsspannung ist 13 V und bestimmt, ob die iQ im Fahrmodus sein sollte oder nicht; wenn ein Fahrzeug in Betrieb ist, wird erwartet, dass die Batteriespannung zwischen 13 V und darüber liegt (das ist fahrzeugabhängig). 

 

Was ist die Abschaltung bei niedriger Stromzufuhr?

Die Standardeinstellung für die Abschaltung bei niedriger Stromzufuhr ist 12 V. Wenn die Spannung der Fahrzeugbatterie unter 12 V fällt, schaltet die iQ sich standardmäßig ab. Dies ist innerhalb Ihrer iQ-App einstellbar und der Benutzer sollte beim Ändern dieser Einstellung mit Vorsicht vorgehen.

Weiter unten finden Sie weitere Informationen zur Abschaltung bei niedriger Stromzufuhr.

Abschaltung bei schwacher Fahrzeugbatterie 

Wie viele verschiedene Leistungsmodi hat die iQ?

Die iQ hat zwei Modi.

Smart-Sense-Parkmodus – der Sicherheitsmodus zwischen 12 Volt und 13 Volt.

Fahrmodus – der Modus, während das Fahrzeug in Bewegung ist und die Spannung über 13 V liegt. 

Wenn die Spannung des Fahrzeugs unter 12 V liegt, schaltet sich die Kamera ab.

 

Fahrmodus (mehr als 13 Volt)

Wenn der Motor eingeschaltet ist, wechselt die iQ in den Fahrmodus.

Dies ist der Standardmodus und funktioniert ab dem Zeitpunkt, an dem das Auto gestartet wird, die Kamera voll funktionsfähig ist und aufzeichnet. Die Auslöseschwellenwerte passen sich automatisch an, um auf Fahrereignisse wie einen Zusammenstoß oder einen Nothalt zu reagieren. 

 

SmartSense-Parkmodus (12 Volt bis 13 Volt) 

Wenn der Motor AUSGESCHALTET ist, wechselt die iQ in den SmartSense-Parkmodus.

Ihre iQ erkennt automatisch, wenn das Fahrzeug nicht in Betrieb ist, indem sie sich nach dem Ausschalten der Zündung 30 Sekunden lang auf eine Kombination aus G-Sensor und Radar verlässt. Wenn keine weitere Bewegung erkannt wird, schaltet der SmartSense-Parkmodus die iQ in den Sicherheitsmodus bei niedriger Energiezufuhr.

Das Radar und der G-Sensor bleiben während dieses Zustands aktiv. Wenn eine Bewegung erkannt wird, wechselt die iQ zurück in den SmartSense-Parkmodus, um einen Vorfall zu erfassen.

 

Stromsparmodus (unter 12 V)

Wenn diese Einstellung für Ihre iQ nicht in der App angepasst wird, funktioniert die Kamera in diesem Modus nicht.

Der Sicherheitsmodus mit niedriger Leistung arbeitet mit mehreren Sensoren (hauptsächlich Radar), die die iQ in einen der Zustände mit höherer Leistung versetzen, wenn festgestellt wird, dass potenzielle Risiken um das Fahrzeug herum bestehen.

Der Stromsparmodus wird durch das folgende Symbol angezeigt:

Low voltage.png

 

 

11 von 22 fanden dies hilfreich